Inhalt

Presse

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, AnkĂŒndigungen und Pressematerialien zum Download.

Pressekontakt

Konstanze PflĂŒger

Telefon: +49 162 2729 163
E-Mail: media@data4life.care

Sie sind kein:e Medienvertreter:in und haben Fragen an uns?

Kontaktieren Sie uns bitte unter: we@data4life.care

Pressemitteilungen

Alle anzeigen

Kombination aus Wearable-Daten und digitalen Fragebögen: FeMFit-Studie von Data4Life eröffnet neue Forschungswege im Bereich Female Health

Im Januar 2022 hat die gemeinnĂŒtzige Organisation die digitale Female-Health-Studie FeMFit (Feasibility study on Menstrual cycles with Fitbit device) gestartet. Die FeMFit-Studie ist ein erster Schritt, um herauszufinden, inwiefern die VerknĂŒpfung von digitalen Fragebögen mit Wearable-Daten eine valide digitale Datenerhebung ĂŒber den Menstruationszyklus ermöglicht.

RKI und Data4Life bringen digitalen Wandel in die Gesundheitsforschung

Das gemeinsame Ziel der Kooperation ist die Förderung der digitalen Gesundheitsforschung unter anderem durch die Erschließung neuer Datenquellen und innovativer Forschungsprojekte. Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt und wird den digitalen Wandel im Bereich Public Health entscheidend vorantreiben.

DGPM erweitert CRONOS-Studie in Kooperation mit Data4Life

Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr Perinatale Medizin (DGPM) ist als wissenschaftliche Fachgesellschaft daran interessiert, die Auswirkungen einer COVID-19-Infektion auf das psychische Wohlbefinden von betroffenen Schwangeren besser zu verstehen. Dazu hat die DGPM gemeinsam mit Data4Life die Studie CRONOS+ ins Leben gerufen.

Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir Ihre Nutzung zur Verbesserung der Website. Wenn Sie in die Übermittlung von Analysedaten einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren”. Sie können die Website auch ohne Einwilligung in die Analyse Ihrer Nutzung nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wir gestalten digitale Gesundheit.