Inhalt
Jede 3. Person hat ein erhöhtes Risiko schwer an COVID-19 zu erkranken. Dokumentieren Sie Ihre Gesundheit

Photo credit: Jens Öllerman

Autor

Bettina Michl

Bettina hat in Heidelberg, Paris und Potsdam studiert. Neben dem Propädeutikum in Medizin, hat sie ein Diplom in Politikwissenschaft und BWL. Sie beschäftigte sich theoretisch und praktisch mit Entrepreneurship und Innovationsmanagement und arbeitete zunächst bei der Technologiestiftung Berlin. Dort erforschte sie Strategien der regionalen Innovation. Seit 2011 gehört sie zum Teaching Team der School of Design Thinking am Hasso-Plattner Institut in Potsdam.

Außerdem gründete sie 2009 mit Kommilitonen vom HPI tiefenschärfe und arbeitete dort als Unternehmensberaterin. Nach 10 Jahren als Beraterin für verschiedenste Dax30 Unternehmen und das BMWi, begann sie 2019 bei Data4Life den Bereich User Research aufzubauen und leitet diesen seitdem. Parallel widmet sie sich mit Leidenschaft weiteren Lehraufträgen für Innovationsmanagement, Social Entrepreneurship, Sustainability und Design Thinking.

Medizinprodukte und digitale Lösungen

Was sind Medizinprodukte und wie gliedern sich digitale Lösungen darin ein?

  • Medizinprodukt

Medizinische Apps sind Anwendungen für mobile Endgeräte, die medizinisches Personal oder Patienten zum Beispiel bei der Diagnose oder Therapie von Krankheiten unterstützen.

Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir Ihre Nutzung zur Verbesserung der Website. Wenn Sie in die Übermittlung von Analysedaten einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren”. Sie können die Website auch ohne Einwilligung in die Analyse Ihrer Nutzung nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wir gestalten digitale Gesundheit.

  • Eine Initiative der

  • Data4Life ist vom Bundesamt für
    Informationssicherheit gemäß
    ISO 27001 nach dem IT-Grundschutz zertifiziert.