Inhalt

K├╝nstliche Intelligenz soll Krisensituationen vorhersagen

Data4Life ist Konsortiumspartner beim Forschungsprojekt DAKI-FWS

Das Konsortialprojekt DAKI-FWS (Daten- und KI-gest├╝tztes Fr├╝hwarnsystem zur Stabilisierung der deutschen Wirtschaft) hat es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe von KI-Technologien Daten aus unterschiedlichen Datenquellen zu verkn├╝pfen und auszuwerten. Basierend auf diesen Daten soll ein Fr├╝hwarnsystem entwickelt werden, das zuk├╝nftige Krisensituation wie weitere Pandemien oder gef├Ąhrlichen Klimaereignisse vorhersehen kann und die Entwicklung und den Verlauf besser zu beschreiben. Damit k├Ânnen Leben und Arbeitspl├Ątze, Land und Infrastrukturen gesch├╝tzt und unterst├╝tzt werden. Dar├╝ber hinaus sollen die Auswirkungen von Krisen auf wirtschaftliche Aspekte besser abgesch├Ątzt werden.┬á┬á

DAKI-FWS ist Teil des ÔÇ×KI InnovationswettbewerbsÔÇť des Bundesministeriums f├╝r Wirtschaft und Klima (BMWK) und wird mit ca. 12 Mio. Euro gef├Ârdert. Konsortialf├╝hrer ist das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) mit seiner Abteilung ÔÇ×K├╝nstliche Intelligenz". DAKI-FWS ist Anfang Dezember 2021 mit einer Laufzeit von drei Jahren gestartet.

Data4Life als Projektpartner

Seit 2020 wurde deutlich, wie stark Pandemien nicht nur die Gesundheit sondern auch die Wirtschaft beeinflussen k├Ânnen. Unserer Expertise im Bereich Gesundheitsdaten, Datensicherheit und Forschung werden wir als Konsortialpartner prim├Ąr im Bereich der Fr├╝herkennung von k├╝nftigen pandemischen Szenarien einbringen.┬á

Dazu ist ein partizipativer Ansatz der Datenspende gesundheitsrelevanter Daten aus der Bev├Âlkerung geplant.

Konsortium

Gemeinsam mit Data4Life arbeiten im DAKI-FWS-Projekt Organisationen aus den Bereichen Forschung, Medizin, Public Health und Klima zusammen:

  • Fraunhofer HHI (Konsortialf├╝hrung)
  • Budelmann Elektronik GmbH
  • Charit├ę - Universit├Ątsmedizin Berlin
  • Hasso-Plattner-Institut
  • Justus-Liebig-Universit├Ąt Gie├čen
  • Logiball GmbH
  • NET CHECK GmbH
  • Robert Koch-Institut
  • Zuse Institut Berlin

Weitere Informationen zum Projekt

Das Projekt wird vom Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Klimaschutz als Teil der AI Innovation Competition unterst├╝tzt.

Zur Projekt-Website

Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir Ihre Nutzung zur Verbesserung der Website. Wenn Sie in die ├ťbermittlung von Analysedaten einwilligen m├Âchten, klicken Sie bitte auf ÔÇ×AkzeptierenÔÇŁ. Sie k├Ânnen die Website auch ohne Einwilligung in die Analyse Ihrer Nutzung nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Digitale L├Âsungen f├╝r eine ges├╝ndere Welt