Inhalt

Photo credit: Kay Herschelmann

Autor

Prof. Dr. Bert Arnrich

Bert Arnrich, geboren 1976 in Meiningen, ist Professor für Digital Health und Leiter des Fachgebiets "Digital Health – Connected Healthcare" am Hasso-Plattner-Institut HPI in Potsdam. Sein Lehrstuhl erforscht den Einsatz von Sensor- und Computertechnologie im Gesundheitswesen. Im Fokus stehen das Erfassen und die Analyse gesundheitsrelevanter Daten aus dem täglichen Leben.

Arnrich studierte Naturwissenschaftliche Informatik an der Universität Bielefeld und promovierte über „Datamining in der Herzchirurgie“. Er gründete die Arbeitsgruppe „Pervasive Healthcare“ im Wearable Computing Laboratory der ETH Zürich, die er bis 2013 leitete. Bis zu seinem Ruf 2018 an die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät der Universität Potsdam (UP) und des Hasso-Plattner-Instituts HPI war er unter anderem als Tenure-Track-Professor an der Bosporus Universität in Istanbul und als Science Manager bei der Unternehmensberatung Accenture tätig.

Contact Tracing – Infektionskrankheiten auf der Spur

Smartphones und Wearables in der Pandemie und ihr Einfluss auf die Epidemiologie von Infektionskrankheiten

  • Coronavirus
  • Wearable
  • Contact Tracing

Moderne Technologien in Smartphones und Wearables ermöglichen uns den Sprung hin zu einer smarten Antwort auf Epidemien und Pandemien im 21. Jahrhundert.

Mit Ihrer Einwilligung analysieren wir Ihre Nutzung zur Verbesserung der Website. Wenn Sie in die Übermittlung von Analysedaten einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren”. Sie können die Website auch ohne Einwilligung in die Analyse Ihrer Nutzung nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wir gestalten digitale Gesundheit.

  • Eine Initiative der

  • Data4Life ist vom Bundesamt für
    Informationssicherheit gemäß
    ISO 27001 nach dem IT-Grundschutz zertifiziert.